Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unionviertelzeitung Nr. 36 Sommer 2017 , Redaktion Gesine Lübbers

 

Präsentation CHEMOGRAMME am 26. März 2017 im Restaurant All ´Arco

https://www.youtube.com/watch?v=0TryrLpigvg

FINE ART PHOTO  AUSGABE Nr. 22  Mai 2017

 

 

PORTFOLIO

Josef H. Neumann

Chemogramme
FINE ART PHOTO No. 22 89

 

Der Fotograf, Foto- und Mediendesigner, Foto - künstler, Fotofachjournalist und Kunsthistoriker
Josef H. Neumann, 1953 in Rheine geboren, absolvierte von 1967 bis 1970 eine Fotografenlehre bei Gustav Wenning und studierte an -schließend von 1974 bis 1986 visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Dortmund.
Zahlreiche Bildbände, vor allem für den Münchner Bucher Verlag, wurden mit seinen Arbeitenillustriert, bekanntestes Beispiel ist das großformatigeWerk „Deutschland“, das 1987 erschien und mit dem Kodak Fotobuch preis ausgezeichnet wurde. Das monumentale Werk, eingeleitetdurch ein Vor wort ein Vorwort des da maligen Bundes präsidenten Richard von Weizsäcker, wurde in einer Auflage von 40.000 Exemplaren von der Bundesregierung über mehrere Jahre
als Gastgeschenkt weltweit verbreitet. Inter national bekannt wurde Josef H. Neumann auch durch die enge Zusammenarbeit mit Prof.
Harald Mante, aus denen mehrere beachtete Fotolehrbücher hervorgingen, die im renommierten Verlag PHOTOGRAPHIE erschienen.
Sein umfangreiches Archiv wird seit 2003 durch Deutschlands erste Volldigital-Bildagentur bildkontor.com in Hamburg verwaltet.
Neumann arbeitet heute u.a. als freischaffender Fotodesigner mit Produktionen im Bereich Image- und Produktwerbung mit Print- und
BewegtBildmedien sowie als Dozent für Fotodidaktik für staatliche und private Unter nehmen, u.a. an der Fochhochschule Dortumund.
Im Rahmen seiner künstlerischen Arbeit entwickelte Josef H. Neumann verschiedene fotografische Verfahren und erfand bereits 1974
das Chemogramm, das dieses Portfolio zum Thema hat. Bei diesem auf analoger Fotografie basierenden Prozess entsteht durch die Ein wirkung spezieller Chemikalien auf einem anentwickelten Schwarzweißabzug ein partiell farbiges Bild, bei dem erstmalig die Lücke zwischen einem Foto und dem gemalten Bild innerhalb eines Bildmediums geschlossen wurde. Dieses Verfahren ist nur in Teilberei -
chen steuerbar und läßt faszinierende experimentelle Kunstwerke entstehen. Sie sind in ihrer endgültigen Form weitestgehend unvorhersehbar und stellen somit einzigartige, unverwechselbare Unikate dar.

 

 

The photographer, photo designer, media designer, photographic artist, photo journalist
and art historian Josef H. Neumann, born in 1953 in Rheine in Germany, completed an apprenticeship
in photography from 1967 to 1970 with Gustav Wenning and from 1974 to 1986 studied visual communication at Dortmund
Technical University. Many books, especially for the publisher Bucher Verlag in Munich, have been illustrated with his work. The bestknown of them is the large-format work „Deutschland“, which was published in 1987 and was awarded the Kodak Photography Book Prize. This monumental book, with an introduction by Richard von Weizsäcker, a formerpresident of the Federal Republic of Germany, was distributed worldwide for several years as a gift to guests by the German federal government in a print run of 40,000. Josef H. Neumann became internationally known partly through his close cooperation with Professor Harald Mante, which resulted in several highly regarded teaching books about photography published by the renowned publisher PHOTOGRAPHIE. Since 2003 his extensive archive has been administered by Germany’s first fully digital photo agency, bildkontor.com in Hamburg.
Today Neumann works as a freelance photodesigner, doing production work for image and product advertising for print and movingimage
media, and as a teacher of photography for government and private companies, as well as at Dortmund Technical University.


PORTFOLIO

Josef H. Neumann

Chemogramme
FINE ART PHOTO No. 22 89

Rudolf Hillberand

Verleger

FINE ART PHOTO

FINE ART PHOTO No. 22 , Mai  2017FINE ART PHOTO No. 22 , Mai 2017

 

 

Präsentation All´ Arco  26.3.2017
durch Professor Norbert Nowotsch, MünsterPräsentation All´ Arco 26.3.2017 durch Professor Norbert Nowotsch, Münster

Vita Josef H. NeumannVita Josef H. Neumann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MV (Münsterländische Volkszeitung) vom 1. Juni 1976MV (Münsterländische Volkszeitung) vom 1. Juni 1976